Image 1 title

type your text for first image here

Image 2 title

type your text for second image here

Image 3 title

type your text for third image here

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 9 title

type your text for 9th image here

Anglerstammtisch am Hubertussee

NEU..!
Zum Anglerstammtisch am Hubertussee laden wir herzlichst jeden ersten Samstag ab 17.00 Uhr ein..!!!

Geräucherte Forellen an Karfreitag
Montag, den 27. März 2017 um 05:35 Uhr

Der Angelsportverein Wittendorf bietet am Karfreitag, den 14. April geräucherte Forellen für seine Gäste an. Die Bestellungen nimmt Jugendleiter Gerald Zürn von 18-20 Uhr unter der Telefonnummer 07446/3441 entgegen. Es können nur Bestellungen berücksichtigt werden, die bis Donnerstag, den 13. April eingegangen sind.

Die bestellten frischen oder geräucherten Forellen können ab 11.30 Uhr am Karfreitag am Hubertussee abgeholt werden. In der Fischerhütte werden ebenfalls geräucherte Forellen, Zanderfilet und hausgemachter Kartoffelsalat zum Verzehr angeboten.
 


 
Jahreshauptversammlung der Angler
Montag, den 27. März 2017 um 05:21 Uhr

Zur diesjährigen Hauptversammlung hatte der ASV Wittendorf in das schön renovierte Sportheim eingeladen. Der 1. Vorsitzende Rudi Stöffler konnte Vereinsmitglieder, Vorstandskollegen und den Ortsvorsteher begrüßen. Die einführenden Worte waren noch einmal dem abgelaufenen Vereinsjahr gewidmet.

Viele Unterhaltungsarbeiten waren wieder erforderlich um das Gelände am Hubertussee offen zu halten. Neben den traditionellen Vereinsaktivitäten wurde die Clubschau der Landseerhunde in den Vereinskalender

aufgenommen. Um den Kontakt zu den befreundeten Angelvereinen zu pflegen hatte der ASV wieder zahlreiche Freundschaftsfischen besucht. Weiterhin hob Rudi Stöffler den guten Kontakt zu der Ortsverwaltung hervor. In das neue Vereinsjahr startet der ASV mit 21 Aktiven und 14 Jugendlichen.

Der Kassenbericht wurde vom 2. Vorsitzenden Ulrich Haas, stellvertretend für den verhinderten Kassierer Armin Zürn vorgetragen. Trotz der großen Unterstützung der Gemeinde hatten die Bauarbeiten am Damm die Ausgabenseite erhöht. Da die Mitgliedsbeiträge noch nicht eingezogen waren, konnte aber von einem nahezu ausgeglichenen Haushalt berichtet werden. Von Jugendleiter Gerald Zürn waren die Aktivitäten der 12 Jugendlichen zu hören.

Im Wortbeitrag des Ortsvorstehers Gottlob Huß wurde das Vereinsjahr aus der Sicht der Verwaltung noch einmal beleuchtet. Dem Verein bescheinigte er eine vorbildliche Arbeit bei der Unterhaltung der Seelandschaft. Auch die Unterstützung der Gemeinde Loßburg bei den Dammarbeiten fanden seine lobende Worte. Die Clubschau der Landseer Hunde hat die Ortschaft Wittendorf um eine Attraktion reicher gemacht, führte er weiter aus. Als der " Vorsitzende aller Wittendorfer Vereine" setzte sich der Ortsvorsteher für die Wiederauflage des "Fests der Vereine" vehement ein. Mit der Zukunftsidee, den Hubertussee barrierefrei umzugestalten endeten seine Ausführungen. Im Anschluss nahm Gottlob Huß die Entlastung vor. Bei den anschließenden Wahlen wurde Peter Bühner für 1 Jahr zum Kassenprüfer gewählt. Treue Vereinsmitglieder konnte dann zum Abschluss der Versammlung geehrt werden.

10 Jahre: Andrea und Marcus Götz, Dieter Zürn, Reinhard Gromoll, Ulrich Haas
30 Jahre: Peter Bühner



Die geehrten Vereinmitglieder: von links Peter Bühner, Marcus und Andrea Götz , Dieter Zürn, Reinhard Gromoll, Ulrich Haas und 1. Vorsitzender Rudi Stöffler