Image 1 title

type your text for first image here

Image 2 title

type your text for second image here

Image 3 title

type your text for third image here

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 9 title

type your text for 9th image here

Anglerstammtisch am Hubertussee

NEU..!
Zum Anglerstammtisch am Hubertussee laden wir herzlichst jeden ersten Samstag ab 17.00 Uhr ein..!!!

Mit dem Abfischen Angelsaison beendet
Montag, den 16. Oktober 2017 um 05:13 Uhr

An einem sonnigen Herbsttag haben sich die aktiven Fischer zu ihrem letzten Vereinsfischen in der Angelsaison 2017 getroffen. Trotz des schönen Wetters war die Beteiligung nur mäßig. Acht aktive Fischer und ein Jungfischer beteiligten sich am Abfischen.

Bei den Aktiven konnte Rudi Stöffler mit einem Karpfen von knapp einem Kilogramm den Tagessieg einfahren. Sein Fischerkollege Andreas Held kam mit einer Forelle von 462 Gramm auf den zweiten Platz. Knapp dahinter landete Winfried Bronner ebenfalls mit einer Forelle von 414 Gramm.

Als einziger Teilnehmer in der Jugendabteilung erreichte Thomas Held den ersten Platz. Eine 404 Gramm schweren Forelle zappelte in seinem Kescher.

Die siegreichen Fischer konnten sich in Reihenfolge ihrer Platzierung einen schönen Sachpreis aussuchen.



Die siegreichen Fischer: (v.l) Thomas Held, Andreas Held, Rudi Stöffler und Winfried Bronner

 


 
Bert Albrecht ist neuer Fischerkönig
Sonntag, den 10. September 2017 um 20:53 Uhr

Bei sonnigem Wetter hatte Bert Albrecht das größte Fangglück und belegte den ersten Platz beim Königsfischen am Hubertussee. Bert ging eine 534 Gramm schwere Forelle an den Haken, die ihm den Tagessieg einbrachte. Seine Fischerkollegen gingen meist leer aus. Nur Rudi Stöffler mit einem Forelle von 472 g. und Andreas Held ebenfalls mit einer Forelle von 404 g konnten noch etwas zählbares vorweisen. Am Start waren 14 Aktive und vier Jugendfischer.



Für ein Jahr darf Bert Albrecht nun den Titel "Fischerkönig" tragen. Dazu wurde ihm die Fischerkette und ein Pokal überreicht.

In der Jugendabteilung konnte Felix Ruoff zum Fischerkönig gekürt werden. Eine Forelle mit 470 g. machte ihn zum erfolgreichsten Fischer in der Jugendabteilung. Auch er wurde mit der silbernen Fischerkette und einem Pokal geehrt. Niko Haller und Thomas Held belegten die weiteren Plätze in der Jugendabteilung.
 


 
Fischerfest am Hubertussee
Montag, den 03. Juli 2017 um 07:18 Uhr

Beim Fischerfest am Hubertussee fanden sich in der Morgendämmerung knapp 60 Fischer am Vereinsgewässer des ASV Wittendorf ein. Das Einzelfischen bildete den Auftakt des eintägigen Fischerfestes am Hubertussee. Um 8 Uhr gab Vorsitzender Rudi Stöffler den Startschuss für die Aktiven der befreundeten Fischerreivereine. Nicht nur Glück beim Angeln hatte so mancher Fischer, auch bei der anschließenden Tombola konnte ein schöner Sachpreis rund ums Angeln mit nach Hause genommen werden.

Nach einer Pause gruppierten sich die Fischer zum Mannschaftsfischen. 22 Mannschaften gingen an den Start.



Foto: Die siegreichen Mannschaften des Fischerfests mit 1.Vorsitzendem Rudi Stöffler(außen links) und Bürgermeister Enderle (außen rechts)

Das Team Rogalar hatte dabei das größte Fangglück. Auf dem zweiten Platz landete die Mannschaft Lombach 2. Den dritten Platz erreichte die Mannschaft Hörschweiler 2. Rudi Stöffler überreichte den siegreichen Mannschaften die Pokale. Bei sommerlichen Temperaturen ging es dann zur Mittagszeit über, hier lud der Verein zu Fischspezialitäten und im Anschluss zu Kaffee und Kuchen ein. Am späten Nachmittag klang das Fischerfest am idyllisch gelegenen Hubertussee aus.