Image 1 title

type your text for first image here

Image 2 title

type your text for second image here

Image 3 title

type your text for third image here

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 9 title

type your text for 9th image here

Pressearchiv

Mike Wiskand ist neuer Fischerkönig PDF Drucken E-Mail
Montag, den 27. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Bei sehr windigem Wetter bewies Mike Wiskand viel Geduld und belegte den ersten Platz beim Königsfischen am Hubertussee. Genau mit dem Abfiff ging ihm eine Schleie an den Haken, die ihm den Tagessieg einbrachte. Seine Fischerkollegen gingen allesamt leer aus. Nur Xaver Schmid und Armin Zürn konnte mit ihren kleinen Rotaugen noch etwas zählbares vorweisen. Am Start waren 12 Aktive und zwei Jugendfischer.

Für ein Jahr darf Mike nun den Titel "Fischerkönig" tragen. Dazu wurde ihm die Fischerkette und ein Pokal überreicht.

In der Jugendabteilung konnte Thomas Held zum Fischerkönig gekürt werden. Ebenfalls ein kleines Rotauge machte ihn zum erfolgreichsten Fischer in der Jugendabteilung. Auch er wurde mit der silbernen Fischerkette und einem Pokal geehrt.
 


 
 
Angler zogen Preise an Land PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 14:32 Uhr

Beim Fischerfest am Hubertussee fanden sich in der Morgendämmerung mehr als 50 Fischer am Vereinsgewässer des ASV Wittendorf ein. Das Einzelfischen bildete den Auftakt des eintägigen Fischerfestes am Hubertussee. Um 8 Uhr gab Vorsitzender Rudi Stöffler den Startschuss für die Aktiven der befreundeten Fischerreivereine. Nicht nur Glück beim Angeln hatte so mancher Fischer, auch bei der anschließenden Tombola konnte ein schöner Sachpreis rund ums Angeln mit nach Hause genommen werden.

Nach einer Pause gruppierten sich die Fischer zum Mannschaftsfischen. 20 Mannschaften gingen an den Start.

Dabei hatte das Team vom ASV Glatten 1, die Nase vorn. Auf dem zweiten Platz landete die Mannschaft des ASV Lombach 2. Den dritten Platz erreichte die Mannschaft aus Hörschweiler. Rudi Stöffler überreichte den siegreichen Mannschaften die Pokale. Bei sommerlichen Temperaturen ging es dann zur Mittagszeit über, hier lud der Verein zu Fischspezialitäten und im Anschluss zu Kaffee und Kuchen ein. Für die musikalische Umrahmung sorgt der "Besenfelder Bruno". Gegen Abend klang das Fischerfest am idyllisch gelegenen Hubertussee aus.
 


 
 
Fischerfest am Hubertussee PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 21. Juni 2015 um 17:05 Uhr

Am Sonntag, den 28. Juni 2015 feiert der Angelsportverein Wittendorf sein Fischerfest mit einem Freundschaftsfischen am Hubertussee in Wittendorf. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

Festprogramm für Sonntag, den 28.Juni 2015:
7:00 - 8:00 Uhr Ausgabe der Angelkarten
8:00 - 9:00 Uhr Einzelfischen
9:00 - 10:00 Uhr Pause und Ausgabe der Mannschaftskarten
10:00 - 11:00 Uhr Mannschaftsfischen
11:30 Verlosung

Im Anschluss an das Freundschaftsfischen möchte der ASV Wittendorf zum Mittagstisch mit Fischspezialitäten, sowie Steak und Roter Wurst einladen. Ab 11 Uhr sorgt der "Besenfelder Bruno" für musikalische Unterhaltung am Hubertussee. Nachmittags ist dann die Kaffeebar geöffnet, mit leckeren selbst gebackenen Kuchen und duftendem Kaffee.

Auf Ihren Besuch freut sich der ASV Wittendorf.
 


 
   
Rekordbeteiligung beim Anfischen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. April 2015 um 00:00 Uhr

Großer Andrang herrschte beim vereinsinternen Anfischen am Hubertussee. Bei herrlichem Frühlingswetter gingen 20 aktive Fischer und 4 Jungfischer an den Start.

Pünktlich um 8 Uhr eröffnete Rudi Stöffler das erste Fischen im neuen Vereinsjahr. Das größte Fangglück bei den Aktiven hatte an diesem Tag Alexander Stöffler, mit einer Forelle von 1902 g. war er an diesem Tag von seinen Fischerkameraden nicht zu schlagen. Den zweiten Platz errang Roland Giering, dessen Forelle wog 1190 g. Dahinter platzierte sich Ulrich Haas, bei seiner Forelle zeigte die Waage ein Gewicht von 760 g. an.

n der Jugendabteilung konnte Tom Ruderisch mit einer Forelle von 480 g den größten Fisch an diesem Tag landen. Seine Kameraden aus der Jugendabteilung gingen an diesem Tag leider ohne Fang nach Hause.

Hinweis für die Gastangler
Der Hubertussee ist an allen Sonn- und Feiertag für Gastangler von 7 - 19 Uhr geöffnet.
 


 
 
Jahreshauptversammlung des ASV Wittendorf PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 22. März 2015 um 12:23 Uhr

Der erste Vorsitzende Rudi Stöffler eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der Anwesenden. Der Einladung waren Mitglieder, Vorstandskollegen der Wittendorfer Vereine und Vertreter der Ortschaft und der Gemeinde gefolgt. Die einfühenden Worte vom 1. Vorsitzenden galten den Vereinsaktivitäten des abgelaufenen Vereinsjahres. Deutliche Worte gab es von Rudi Stöffler zu den Arbeitseinsätzen. Zukünftig wird die Hälfte der Arbeitseinsätze zur Pflicht werden. Weiterhin erging eine Appell an die aktiven Fischer ihre Fangergebnisse konsequent in die Fanglisten einzutragen. Im Mitgliederbereich kann sich der ASV über weiteren Zuwachs freuen, mit 22 aktiven Fischern und 54 passiven Mitglieder befindet sich der Verein weiterhin im personellen Aufschwung.

Weiterlesen...
 
   

Seite 4 von 8

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>