Image 1 title

type your text for first image here

Image 2 title

type your text for second image here

Image 3 title

type your text for third image here

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 9 title

type your text for 9th image here

Infos für Besucher- Gastangler PDF Drucken E-Mail

Besucherangeln an Feiertagen und Sonntags vom 01. April bis 01. Oktober sind in der Zeit von 07:00 bis 19:00 Uhr möglich.

Hierzu benötigen Sie einen Erlaubnisschein zum Fischfang (Nur gültig in Verbindung mit dem amtlichen Fischereischein).

Weitere Infos erteilt Ihnen Rudi Stöffler 07446 / 2795.

Die Gebühr für Besucher- und Gastangler beträgt 12,00 Euro pro Person.

Erlaubt ist hierbei folgendes Gerät:
1 Handangel mit Einfachhaken mit Naturköder (keine Köderfische) oder Fliege.

Fanglimit:

  • 3 Forellen/Schleien
  • 2 Forellen und 1 Karpfen
  • 2 Forellen und 1 Aal
  • Beim Fang eines Karpfens oder Forelle mit 50 cm ist das Fanglimit erreicht!!!
  • Maximal 15 Weißfische


Zander sind für Gastangler ganzjährig gesperrt!!!

Schonmaße und Schonzeiten sind der Gewässerordnung (siehe Aushang an der Fischerhütte) zu entnehmen. Die Gewässerordnung ist bindend. Bei Verstoß kann der Erlaubnisschein sofort und ohne Entschädigung eingezogen werden.

Der Angler übt die Fischerei auf eigene Gefahr aus. Für den Zustand des Gewässers und der Ufer, sowie für den Zustand der Fische wird keine Gewähr übernommen. Das Fangergebnis ist mittels Beiblatt zum Erlaubnisschein bei der Seeaufsicht zu melden.